16.10.2018

Heute Morgen um 6:11 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Irschenberg, Reichersdorf sowie Miesbach zu einem Wohnhausbrand alarmiert. Nach dem Innenangriff wurden über zwei Drehleitern der Feuerwehr Miesbach und Holzkirchen, Einsatzkräfte auf dem Dach gesichert, um weitere Glutnester zu identifizieren. Aufgrund der hohen Rauchentwicklung und die dadurch benötigten Atemschutzgeräteträger wurden weitere Feuerwehren aus Hausham, Parsberg, Agatharied, Valley, sowie Schaftlach nachalarmiert. Gegen Mittag waren alle Glutnester abgelöscht, das Technische Hilfswerk aus Miesbach übernahm zum Sichern des Gebäudes die Einsatzstelle.
Nähere Informationen finden Sie auf Merkur.de
Archiv

Letzte Einsätze

 Einsatzberichte (Feed)