23.10.2017

Sobald der Piepser geht, fährt sich das Informationssystem selbstständig hoch. Wenn die Einsatzbeschreibung von der integrierten Leitstelle per Fax eintrifft, wird die Art des Einsatzes per Touchscreen ins Informationssystem eingegeben.

Die Einsatztypen sind bereits voreingestellt – bei der Eingabe muss der Feuerwehrler nur noch antippen:
– Brand oder Technische Hilfeleistung?
– Ein Unfall auf der Autobahn?

Je nach Profil des Einsatzes zeigen die Monitore in den Fahrzeughallen sofort an, zu welchem Einsatz es überhaupt geht, welche Fahrzeuge ausrücken und was die Feuerwehrler an Ausrüstung einpacken müssen. Bei einem Verkehrsunfall zum Beispiel muss der Verkehrsicherungs-Anhänger mit, beim Brand eines Einödhofs ist er hingegen überflüssig und wird im Informationssystem gar nicht angezeigt.

Das System spart deshalb wertvolle Zeit, denn bisher kamen die Feuerwehrler immer nach und nach ins Feuerwehrhaus und jeder hat gefragt, was ist los, was brauchen wir?
Das ist jetzt überflüssig, denn die Aktiven sehen auf einen Blick alles was sie wissen müssen.

Letzte Einsätze

 Einsatzberichte (Feed)